Psychologische Beratung

Ungelöste, aber auch unausgesprochene Probleme belasten den Menschen und führen oft zu falschen Verhaltensweisen und Lebensgewohnheiten, besonders im Umgang mit nahestehenden Menschen.
Die Folgen sind z. B. Partnerschafts- oder Ehe-Probleme, Erziehungsschwierigkeiten und persönliche Krisen.
Bleiben diese Probleme über längere Zeit ungelöst, können sich körperliche Erkrankungen entwickeln, die Ihre Ursache im seelischen Bereich haben.
Man spricht von psychosomatischen Erkrankungen.
In der psychologischen Beratung wird versucht, der Ursache dafür auf den Grund zu gehen.

Aber keine Angst: Die Diagnose „psychosomatisch“ wird als Ausschlußdiagnose gestellt, d. h., erst dann, wenn wirklich keine körperliche Ursache gefunden wird.
Dennoch haben viele Erkrankungen auch eine psychische Komponente, so daß ein gutes Gespräch manchmal besser wirkt, als viele Medikamente.

Mein Ziel in der Psychologischen Beratung ist es,
gemeinsam mit Ihnen passende Lösungsmöglichkeiten zu erarbeiten, Sie bei einer positiven Veränderung zu begleiten, Ihnen bei Problemlösungen hilfreich zur Seite zu stehen und Sie bei der Entwicklung Ihres Potentials zu unterstützen.

Nach Carl Rogers, dem Begründer der Klientenzentrierten Gesprächstherapie,
hat jeder Mensch ein ausreichendes Potential, seine Schwierigkeiten und Probleme selbst zu lösen.

Dies gestaltet sich jedoch schwierig, wenn wir
in immer gleicher Art und Weise denken.
Daher ist es hilfreich, sich in schwierigen Lebenssituationen der Hilfe kompetenter Außenstehender zu bedienen.

Ich kann Sie bei der Lösung von Schwierigkeiten und Problemen unterstützen, z. B.

  • durch gezieltes Nachfragen,
  • durch eine Veränderung des Blickwinkels,
  • durch neue Ideen und Denkanstöße,
  • durch die gemeinsame Erarbeitung Ihrer genauen Ziele.

Zurück zur Startseite